Sprachtherapie und Corona

Praxis _ Aktuelle Informationen

Stand 22. Mai 2020

Therapie in der Praxis

Die Sprachtherapie gehört zur allgemeinen Gesundheitsversorgung und findet unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Schutzregeln weiterhin statt.
Nach der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) vom 22. März 2020 bleiben medizinisch notwendige Behandlungen weiter möglich.

Bitte beachten Sie die folgenden Regeln zum Schutz vor Infektionen:

  • Abstand halten: In den großzügigen Räumlichkeiten unserer Praxis problemlos möglich / Begleitpersonen können zudem die Therapiezeit für einen kleinen Spaziergang im Beethovenpark nutzen
  • Begleitpersonen: Wenn möglich bitte alleine kommen oder nicht mehr als eine Begleitperson mitbringen
  • Händewaschen: Bitte waschen Sie sich vor und nach der Therapie die Hände oder benutzen Sie den Desinfektions-Spender an der Rezeption
  • Mund-Nasen-Schutz (Maske): Ab dem 27. April 2020 gilt eine Maskenpflicht (bei Kindern ab Schuleintritt), allerdings ist das Tragen einer Maske in der Therapiesituation nicht immer möglich (in diesen Situationen achten wir auf den Mindestabstand von 1,5 Metern) / Begleitpersonen müssen während der gesamten Anwesenheit in der Praxis Masken tragen
  • Termine einhalten: Wir bitten Sie, möglichst zeitnah zu den vereinbarten Therapieterminen zu erscheinen, um Wartezeiten auf das Notwendigste zu reduzieren / Im Wartebereich können wir Ihnen derzeit leider keine Zeitschriften, Kinderbücher und Spielsachen anbieten

In den folgenden Fällen bitten wir Sie, uns zu informieren und NICHT die Praxis aufzusuchen:

  • Bei Krankheitssymptomen wie Atemwegsbeschwerden / Fieber / Halsschmerzen / Husten / Kopf- und Gliederschmerzen
  • Nach einem mehrtägigen Aufenthalt außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland (Einhaltung einer verbindlichen zweiwöchigen Quarantäne)
  • Bei Kontakt zu einer Person, bei der eine Infektion (ICD-10: U07.1 COVID-19) mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt wurde

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung–CoronaSchVO) mit Gültigkeit ab dem 20./21. Mai 2020 (PDF)
www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-05-19_fassung_coronaeinrvo_ab_20.05.2020_lesefassung.pdf
www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/stk_verordnung_24.04.2020.pdf

Teletherapie / Videotherapie

Laut den Empfehlungen der Kassenverbände auf Bundesebene und des GKV-Spitzenverbandes vom 18. März 2020 ist wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie auch die Teletherapie/Videotherapie im Heilmittelbereich der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie – mit Ausnahme der Schlucktherapie – befristet möglich. Voraussetzung ist die vorherige Einwilligung des Patienten.

Diese Option bieten wir unseren Patienten an, wenn die technischen und therapeutischen Anforderungen erfüllt sind. So lassen sich allzu lange Therapieunterbrechungen vermeiden und bereits erzielte Therapieerfolge aufrechterhalten.

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen und/oder Interesse an einer Teletherapie/Videotherapie haben.

Über Änderungen werden wir Sie umgehend informieren.
Bleiben Sie wohlauf und passen Sie gut auf sich und ihre Nächsten auf.

Weblinks

Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG)
www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Informationen des Robert Koch-Instituts (RKI)
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Informationen der Charité _ Universitätsmedizin Berlin
www.charite.de/klinikum/themen_klinikum/faq_liste_zum_coronavirus

Informationen der Landesregierung Nordrhein-Westfalen (NRW)
www.land.nrw/corona

Informationen der Stadt Köln
www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/corona-virus/index.html

Corona Kindern erklären _ Informationen der Stiftung Lesen
www.stiftunglesen.de/aktionen/vorlesen-corona/corona-erklaeren

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt _ Video der Stadt Wien
coronavirus.wien.gv.at/site/infos-fuer-eltern